Seite 2 von 3
#16 RE: Vorstellung der Malteser Verfassung - Kapitel 1 von w_a_n 17.05.2011 16:11

avatar

An den Mani Pull a Tor: Bitte stehen lassen - bin nur pinkeln
____________________________________________________
Wiederherstellung der manuellen Art:
(MLR: Freitag, 11. März 2011 (0:59))

Vielen Dank!

Zitat
[...]
„auf dem BRD-Verwaltungsgebiet“


findet auch meine Zustimmung... Weiterhin: Wer sieht das ähnlich oder anders?
_______________________________
MLR
Is there anybody out there...?

#17 RE: Vorstellung der Malteser Verfassung - Kapitel 1 von w_a_n 17.05.2011 16:11

avatar

An den Mani Pull a Tor: Bitte stehen lassen - bin nur pinkeln
____________________________________________________
Wiederherstellung der manuellen Art:
(Freitag, 11. März 2011 (16:59))

oki

#18 RE: Vorstellung der Malteser Verfassung - Kapitel 1 von w_a_n 18.05.2011 15:23

avatar

Somit wurde Kapitel 1 der Verfassung der Malteser Ritter erfolgreich von mir wiederhergestellt und ist samt Formatierungstags von mir rekonstruiert und noch zusätzlich gesichert worden.

Gruß w_a_n

#19 RE: Vorstellung der Malteser Verfassung - Kapitel 1 von Michael Wargowski 18.05.2011 17:27

avatar

Schön hast Du das gemacht...



Teamwork... Es lebe die Teamworkmentalität!

#20 RE: Vorstellung der Malteser Verfassung - Kapitel 1 von w_a_n 29.05.2011 21:27

avatar

Draa di net um - der Manni Pull' geht wieda um...

#21 RE: Vorstellung der Malteser Verfassung - Kapitel 1 von w_a_n 10.06.2011 13:24

avatar

Artikel 1 bis vier fehlen!!

Ich tu die noch zusammenstoppeln... Sie waren von Anfang an nicht Bestandteil dieses Kapitels der Zusammenfassung.

Torsten hat diese begonnen zu machen, und ich hab sie nicht hier rein genommen.

Wird nachgeholt. Ich bin bei...

#22 RE: Vorstellung der Malteser Verfassung - Kapitel 1 von w_a_n 14.08.2011 16:13

avatar

Zitat
Gepostet von w_a_n
Artikel 1 bis vier fehlen!!

Ich tu die noch zusammenstoppeln... Sie waren von Anfang an nicht Bestandteil dieses Kapitels der Zusammenfassung.

Torsten hat diese begonnen zu machen, und ich hab sie nicht hier rein genommen.

Wird nachgeholt. Ich bin bei...


Hiermit auch erledigt - Artikel 1 bis 4 hab ich hier angefügt/reingesetzt, um die Reihenfolge einzuhalten.

[ Editiert von Administrator w_a_n am 14.08.11 16:14 ]

#23 RE: Vorstellung der Malteser Verfassung - Kapitel 1 von Michael Wargowski 01.05.2012 16:17

avatar

Es wurden von Dir ganz viele Begriffe einfach übernommen, so daß eine Abwägung und Differenzierung überhaupt unterblieben ist und dadurch der wirkliche Sinn der Absicht durch fixe Bedeutungen komplett in die Irre führt, wenn nicht sogar teilweise Schwachfug ist.

Zum Beispiel:

Zitat
Der Begriff Prälat (von lat. praelatus, bevorzugt) ist erstens Oberbegriff für sämtliche höheren Amtsträger der römischen Kirche...



Ich ändere daher so einiges in der von mir versprochenen Reinschrift des Erstvorschlages/der vorläufigen Endfassung. Den Abgleich der einzelnen Artikel mußt Du dann auch nochmal vornehmen, wenn ich das fertig habe, da Du einige ja ganz ausgelassen hast, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Kann ja sein, daß ich da was übersehe. Ansonsten ist der Erstvorschlag dann damit beendet, sobald ich das durch habe...

#24 RE: Vorstellung der Malteser Verfassung - Kapitel 1 von Michael Wargowski 01.05.2012 16:29

avatar

Der juridische Beirat ist übrigens nach dem Verfassungscodex ein beratendes Kollegial. Dazu die Neufassung der eigentlichen Verfassung des Malteser Ordens...

#25 RE: Vorstellung der Malteser Verfassung - Kapitel 1 von Michael Wargowski 01.05.2012 16:47

avatar

Ferner ist das hier die Antwort zu Deiner ursprünglichen Nachfrage nach dem Subpriorat... Eine Diplomandenseminararbeit aus Rechtsgeschichte über die Entwicklung des souveränen Malteser Ritterordens von der Hospitalbruderschaft zum Völkerrechtssubjekt!

#26 RE: Vorstellung der Malteser Verfassung - Kapitel 1 von Michael Wargowski 01.05.2012 18:33

avatar

Noch etwas...: codex oder codex humanitas... Das geht ja nun gar nicht... Ursprung im Römischen. Verbunden mit Kirche und Religion... Ebenfalls und wieder, wie andere Dinge in den Paragraphen bzw. übertragenen Artikeln auch, Anlehnung an das Herrschaftsrecht, insbesondere dem adeligen. Es gibt weder eine Ableitung der OAM dahin gehend, noch eine sonstige Verbindung, die diese Berechtigung erfüllen würde, insoweit auch kein Wappen im althergebrachten Sinne und Stil Anerkennung finden würde und könnte... Zudem wird doch keine Unterwerfung unter kirchliches Recht oder römisches Recht oder adeliger Rechtsgestaltung oder so angestrebt, oder? Solche Bezeichnungen oder Worte, die die entsprechende Verbundenheit darstellen, sind demnach auch nicht so übertragungsfähig. Ich verlinke jetzt nicht jeden einzelnen Punkt... Den Anfang habe ich oben gesetzt. Von da aus kannst Du weiter googlen... Dabei stößt man dann auch auf manch interessanten Link zum Codex Alimentarius.

Edit:
Insgesamt schaffen wir eventuell einfach einen eigenen Codex, den ich nun einfach mal so einsetze und als Codex Oaemsis bezeichne. Keine Ahnung, ob das so machbar ist...

[ Editiert von Administrator Michael Wargowski am 01.05.12 19:13 ]

#27 RE: Vorstellung der Malteser Verfassung - Kapitel 1 von w_a_n 01.05.2012 18:39

avatar

Habe ich im Laufe der Zeit alles gefunden, glaub ich und auch Begriffe geändert und ersetzt - auch rückwirkend. Soweit ich eine Definition auflösen konnte, tat ich dies auch, Zum Schluß wurde es mir immer schwieriger, etwas zu ersetzen. Daher die Übernahme der Begriffe.

#28 RE: Vorstellung der Malteser Verfassung - Kapitel 1 von w_a_n 01.05.2012 18:44

avatar

Zu Codex...
Den Codex melitensis wollte ich nie zur Grundlage machen.

Danke für den Hinweis.

#29 RE: Vorstellung der Malteser Verfassung - Kapitel 1 von w_a_n 01.05.2012 19:07

avatar

Zitat
Gepostet von Michael Wargowski
Es wurden von Dir ganz viele Begriffe einfach übernommen, so daß eine Abwägung und Differenzierung überhaupt unterblieben ist und dadurch der wirkliche Sinn der Absicht durch fixe Bedeutungen komplett in die Irre führt, wenn nicht sogar teilweise Schwachfug ist.

Zum Beispiel:

Zitat
Der Begriff Prälat (von lat. praelatus, bevorzugt) ist erstens Oberbegriff für sämtliche höheren Amtsträger der römischen Kirche...



...




Stimmt nicht ganz: in Art. 19 - Post #8 hab ich eine Ersetzung vorgeschlagen

Zitat
Prälat: (u.a.) Der oder die Bevollmächtigte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland bei der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union trägt ebenfalls den Titel Prälat beziehungsweise Prälatin. Gegenwärtig wird die Position von Dr. Bernhard Felmberg bekleidet. Gleiches gilt für den aus Anlass der Luther-Dekade ernannten Beauftragten der EKD in Wittenberg, Prälat Stephan Dorgerloh.
= für uns: Bevollmächtigter/Presse-Sprecher der OAM?



Also ich habe mich sehr wohl damit befaßt und mich schwergetan.

#30 RE: Vorstellung der Malteser Verfassung - Kapitel 1 von Michael Wargowski 01.05.2012 19:17

avatar

Zitat
Edit:
Insgesamt schaffen wir eventuell einfach einen eigenen Codex, den ich nun einfach mal so einsetze und als Codex Oaemsis bezeichne. Keine Ahnung, ob das so machbar ist...



Oki?

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz