#1 RE: Kinder des Lichtes! von Michael Wargowski 13.04.2011 14:23

avatar

Als Kinder des Lichts habe ich in Mythos oder Wahrheit bereits manche Teilnehmer bezeichnet und irgendwo vor Jahren in den anderen Threads selbige begrüßt... Manchmal folgte nur eine kurze Nachfrage, was das denn sei, niemand wußte, daß es die auch noch gibt neben dem ganzen Esoterikbla...

Dazu gibt es eigentlich nur eines zu sagen: Kinder des Lichts sind wir alle! Und zwar: OHNE AUSNAHME!

WARUM?

Möge hier mal jemand seine Idee oder auch sein Wissen ausbreiten... Inzwischen schreibe ich die etwas umfangreichere Darstellung und Erklärung.

[ Editiert von Administrator Michael Wargowski am 13.04.11 14:26 ]

#2 RE: Kinder des Lichtes! von w_a_n 13.04.2011 15:09

avatar

Am Anfang war die Singularität. Und finster.

Erst als sich die Photonen von den anderen Teilchen trennten und sich aber noch nicht frei bewegen konnten war alles voller Licht - gleißendes Licht - erinnert sich noch jemand daran? WWißt ihrs noch? Wohl kaum. Zu lang ists her.

Damals gab es Photonen und Phononen - Lichtquanten und Schallquanten. Also Quanten. Quark - wird so mancher schreiben.

RICHTIG! Quark. Übrigens ginst auch noch Quarksterne. Das sind die Dinger, welche noch nicht zu einem schwarzen Loch schrumpften.

Im Verlauf der weiteren Ausdehnung - nanosekundenbereich oder so - konnten sich die Lichtteilchen frei bewegen, und es wurde Hell und dunkel ("Es werde Licht! und es ward Licht. Und Gott sah, daß das Licht gut war. Da schied Gott das Licht von der Finsternis und nannte das Licht Tag und die Finsternis Nacht. Da ward aus Abend und Morgen der erste Tag.").

DAS ist meine Begründung.

Aber weiter im Text. Es bildeten sich die ersten sterne - nachdem sich die Nukleonen herausgebildet hatten usw (siehe Harald Lesch: Was geschah in den ersten 3 Minuten nach dem Urknall?

Supernova-Peng! Wird fortgesetzt - ich schaue die Quarksterne grad

#3 RE: Kinder des Lichtes! von w_a_n 13.04.2011 16:18

avatar

So.

Alle schweren Elemente, aus denen die Erde und die Planeten bestehen, wurden von Supernova-Explosionen erbrütet - und NUR von ihnen.

So gesehen sind wir alle Kinder der Sonne, Kinder des Lichts. Denn wir sind aus der Materie, welche von der Sonnenbildung - der Bildung unserer Sonne - übriggeblieben ist und die sich zur Akkretionsscheibe zusammenballten, aus welchen sich der Staub zu Planeten formte.
Punkt. Aus.

"14 Und Gott sprach: Es werden Lichter an der Feste des Himmels, die da scheiden Tag und Nacht und geben Zeichen, Zeiten, Tage und Jahre (Psalm 74.16) 15 und seien Lichter an der Feste des Himmels, daß sie scheinen auf Erden. Und es geschah also. 16 Und Gott machte zwei große Lichter: ein großes Licht, das den Tag regiere, und ein kleines Licht, das die Nacht regiere, dazu auch Sterne. (Psalm 136.7-9) 17 Und Gott setzte sie an die Feste des Himmels, daß sie schienen auf die Erde 18 und den Tag und die Nacht regierten und schieden Licht und Finsternis. Und Gott sah, daß es gut war. "

Zum Abschluß Teil 2 von Harald Lesch seinen Vortrag bez. was da geschah in den ersten drei Minuten: "Bis 15 Sekunden an den Urknall herann haben wir verdammt gut in den Griff"

#4 RE: Kinder des Lichtes! von Michael Wargowski 13.04.2011 16:37

avatar

Wie dicht Du dran bist und doch weit weg...



Konrad! Ditte ist eene janz ernste Sache! AAAH! Du wirst noch sehen, worauf icke hinaus will... Erster und kleiner Tip, der janz in der Ferne begründet ist: DAS JESIDENTUM! Doch nun zurück:

Es flattert ja jedem öfter mal was ins Haus... Gefragt und ungefragt. Da kommt man dann auch ganz schnell zu solchen Äußerungen, wie: "Schon wieder so´n rechter Quatsch..." So einfach ist das aber nicht, berücksichtigen wir die uns inzwischen allen bekannt gewordenen, bekannt gemachten und bewußt gewordenen Fals-Flag-Unternehmeungen der Herrschenden und der Nachrichtendienste, die damit das leichtgläubige Rudel der Dummbeutel sowohl, als auch zu steuern gedenken, was ihnen ja auch immer wieder gelingt... Wer sagt denn, daß das nur in eine Richtung funktioniert und betrieben wird usw.?

Ihr glaubt zu wissen, was ihr wisst? Glaubt an das Unsichtbare... Religion... Gott... Den falschen? Ist uns doch wurscht... Ihr glaubt nur, was Ihr auch seht und glaubt, zu wissen? Um so besser... Das macht es uns einfacher, denn Ihr werdet nur glauben, was wir Euch sagen und zeigen!

Lesen wir:

Zitat
11.04.2011

Aus der Matrix aussteigen! Wie geht das?

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Unterstützer,

diese Woche hat es in sich! Nicht nur, dass wir in den letzten Wochen und Monaten schwere Umwälzungen auf der Erde feststellen konnten, nein es scheint, als ob die Zeit, die 4. Dimension uns davonrennt und wir versuchen dieser nach zu hechten um zumindest am Ball zu bleiben.

So vergeht kaum ein Tag, an dem nicht mindestens 30-50 Erdbeben stattfinden, Sonneneruptionen geschehen, die wiederum Einfluss auf uns alle nehmen. Zunehmend erhalte ich Berichte von Leuten, die Kopfschmerzen haben, die häufig müde oder sogar krank sind.

Die Frage stellt sich um was handelt es sich dabei? Sind es die Chemtrails, die massiv gesprüht werden, sind es die Sonneneruptionen, sind es die HAARP-Frequenzwellen, die um die Erde schiessen, ist es die Erdachsenverschiebung, die bereits stattfindet oder ist es gar eine vom Universum ausgehende Kraft, die Einfluss auf uns nimmt? Es ist schwer darauf die richtige Antwort zu finden, wahrscheinlich ist es eine Mischung von allem.

Gerade wird ein Hollywood-Film lanciert: „Melancholia“, der die Szenarien von Planet X wiederspiegelt, höchst interessant, wenn er dann in die Kinos kommt werde ich mir vielleicht sogar einmal wieder eine Kinokarte leisten… Jedenfalls wird es in dieser Woche von Wake News Radio © einiges Neues zu hören geben. Am 12.04.2011 wird ab 16 Uhr der Ausstieg aus der Matrix diskutiert; denn das ist für uns alle die Voraussetzung, dass wir endlich so viele Leute wie möglich aufwecken können:

http://pressemitteilung.ws/node/276616

http://mywakenews.wordpress.com/2011/04/...n-wie-geht-das/

http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html

Denn nur dann haben wir eine Chance etwas zu bewirken. Die DIMs, Kräfte, die uns niederhalten, haben vor nichts anderem Respekt, als vor der aufgewachten Masse!

Vom 15. – 17. April 2011 wird dann der UNITEDWESTRIKE Radio-Marathon stattfinden, der eine stattliche Anzahl namhafter Gäste und Gastgeber um die ganze Welt versammelt. Dort wird es wieder deutschsprachige Teile geben, am Freitag, 15.04, starten wir ab 13 Uhr mit dem Thema „Aus der Matrix
aussteigen“, dann wird uns Dipl. Ing. Michael Limburg (EIKE, Europäisches Institut für Klima und Energie) etwas zur aktuellen Lage in diesem Bereich berichten. Ab 16 Uhr geht es dann via UK, Irland wieder in die USA und Australien. Die Sendung wird bis in die Morgenstunden des Samstag d. 16.04. gehen. Ab 13 Uhr bin ich dann wieder dran und gehe mit Niels Neumann an das immer näher rückende Thema Polsprung, Erdbebensituation, Planet X heran. Dann erfolgt wieder der englischsprachige Teil mit Gästen aus aller Welt, auch aus Japan mit direkter Berichterstattung von dort. Am Sonntag dann erfolgen Musiksendungen, Interviews mit teilnehmenden Künstlern und Organisatoren bis in die frühen Morgenstunden des Montags! Das Programm ist u. a. in folgenden Videos zu ersehen:

http://www.youtube.com/watch?v=2ANFXr8K9ck

und

http://www.youtube.com/watch?v=sNLqCjkTplo

Auch in Deutschland tut sich einiges, wie man meiner Veröffentlichung:

http://mywakenews.wordpress.com/2011/04/...n-wie-geht-das/

Sowie meinen Sendungen, vor allem vom 29.03.2011 entnehmen kann:

http://wakenews.net/html/archive_radio_marz_2011.html

Zum Thema Selbstverwaltung werde ich wahrscheinlich Anfang Mai 2011 grosse Neuigkeiten bekannt geben können und sicher eine Sondersendung durchführen! Also, jeden Dienstag und Donnerstag von 16 – 18 Uhr wird nicht nur über die aktuellen Neuigkeiten und Entwicklungen berichtet, sondern es gibt jeweils immer ein spannendes und wichtiges Thema, zuletzt über: „Sind wir schon mitten in der Johannes-Offenbarung?“:

http://wakenews.net/html/archive_wake_news_radio.html

Also, hereinhören, mitmachen! Ich freue mich auch über Infos, Kommentare, Fragen an radio@wakenews.net !

Hier wird die Sendung übertragen:

http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html



Fortsetzung folgt...

#5 RE: Kinder des Lichtes! von Michael Wargowski 13.04.2011 16:42

avatar

Zitat
Ausserdem habe ich die Wake News Schuldnervereinigung gegründet, bei der jeder gratis und ohne Verpflichtungen mit machen kann, wer sich dort einträgt erhält immer die neuesten Infos:

http://schuldnervereinigung.wordpress.com/

Bitte unterstützt uns, informiert Familie, Freunde, Bekannte und macht die Aktionen bitte bekannt!

Wer noch keine Nachrichten direkt von uns erhält und sich auf den Verteiler (Email unsichtbar) setzen lassen möchte, sendet bitte eine Email an: redaktion@wakenews.net !

Helfen Sie bitte alle mit, dass wir die Menschenrechte in der „Bundesrepublik“ und international unterstützen,
Verstösse aufdecken und dem souveränen Volk wieder die Zügel in die Hand geben können.

Auf Wunsch einiger Leser unserer Email-Infos ist diese Mitteilung als Word-Datei zum Herunterladen, Kopieren etc. beigefügt.

Vielen Dank!

Sollte jemand versehentlich diese Email erhalten haben oder auf die Zusendung unserer Emails verzichten möchte, erbitten wir Nachricht mit dem Vermerk: unsubscribe!

Wenn man mich/uns unterstützen möchte/kann, dann freuen wir uns/ich mich, da nicht viele Mittel vorhanden sind, jeder Beitrag hilft und wenn es nur 5 Euro/Franken/Dollar oder Rheingold sind:

http://wakenews.net/html/sponsor.html

Mit freundlichen Grüssen
Yours sincerely

D. Hegeler

Redaktion

Wake News ©

Für alle die aufwachen wollen

For all of those who want to wake up

redaktion@wakenews.net
http://wakenews.net



Dann suchen wir mal nach der Kryonschule...

#6 RE: Kinder des Lichtes! von w_a_n 13.04.2011 16:44

avatar

Wer sagt Dir, daß ich das spaßig meinte? Dem ist mitnichten so.

Wir sind alle Kinder der Sonne und Kinder des Lichts.

#7 RE: Kinder des Lichtes! von Michael Wargowski 13.04.2011 16:52

avatar

Eine Mail, die, wie viele andere wieder einmal bei mir gelandet ist... Diesmal habe ich mir die Seite des Absenders, der im Header genannt wurde, mal genauer angesehen. Der Absender ist nicht, wie zunächst angenommen, in Wolfsburg. Die Kryonschule sitzt in Rosenheim...:

http://www.google.de/search?sclient=psy&...qi=g10&aql=&oq=

http://www.kryonschule.de/

http://www.kryonschule.de/kryon/impressum.html

Bereits gestern dachte ich über die Engel aus der christlichen Lehre nach... Unter anderem über den Engel des Lichtes... Auf der Seite der Kryonschule sind gleich ganz oben zwei Engel zu sehen, oder?

#8 RE: Kinder des Lichtes! von Michael Wargowski 13.04.2011 17:46

avatar

Gott sprach, es werde Licht... Und er nannte es Tag und Nacht...

Der Herrscher der Erde ist Satan, der Gott herausforderte, er könne die Menschen besser beherrschen, usw. als Gott...

Satan ist ein gefallener Engel.

Michael bedeutet nicht nur, wer ist Gott gleich, er ist nach den alten Geschichten auch ein Engel, nämlich ein Engel des Lichtes! In der Bibel wird aber nicht der Engel des Lichtes als der Erleuchter oder Lichtbringer für die dunklen Wege der Menschen beschrieben, sondern als der Blender, oder besser Verblender, da die Hülle und Fülle des Lichtes, gleich dem Sonnenlicht, in das wir nicht ohne Blinzeln, wenn überhaupt, sehen können. Hier wird also auch eine Macht beschrieben...

Entgegen den Behauptungen, die immer wieder gemacht werden und in den anderen Mythenthreads aufgestellt wurden, befiehlt Gott nicht, die Menschen mögen ihm gehorchen, sondern er bittet sie, sie mögen doch erkennen (wie auch sonst, wenn sie doch vom Baum der Erkenntnis gemampft haben... - sie können zwischen Gut und Böse unterscheiden und sich willentlich entscheiden, wenn da nicht der Verleumder und Verführer wäre, dem niemand neben Gott gewachsen ist, der aber ebenfalls verblendet werden kann...).

Während also die Wortschöpfung KRYON in ihrer dargestellten Anwendung acuh gewisse Parallelitäten aufzuweisen hat, versuchen wir die Sache lieber zu ergründen:

KRYON:

Zitat
Lee Carroll bezeichnet sich als Medium mit Kontakt zu einem Energiewesen namens „Kryon“ (griechisch für „kalt“). Kryon wird als „sanfte und liebevolle Wesenheit“ beschrieben, die den Menschen beim Übergang in die „neue Zeit“ helfen wolle. Kryon beschreibe sich selbst als „Meister der magnetischen Energien im Universum“ und sei seit 1989 damit beschäftigt, „das Magnetfeld der Erde umzugestalten“. Dadurch würden die physikalischen Voraussetzungen geschaffen, um der Menschheit einen globalen Bewusstseinswandel zu ermöglichen.



Zurück zum eingangs des Threads erwähnten:

Jesidentum:

Zitat
Teufel (Abschnitt Jesidentum)
Im Jesidentum existiert die Gestalt des Bösen nicht. Die jesidische Vorstellung ist, dass Gott allmächtig ist und neben Gott keine zweite Kraft existieren kann. Die Jesiden sprechen das Wort des Bösen nicht aus, weil allein der Ausspruch dieses Wortes die Anzweiflung der Einzigartigkeit Gottes sei. Nach jesidischer Vorstellung wäre Gott schwach, wenn er noch eine zweite Kraft neben sich existieren lassen würde. Diese Vorstellung wäre mit der Allmacht Gottes nicht vereinbar.



Die Suche nach dem Jesidentum führt also über den Teufel...

Zitat
Der Artikel „Jesidentum“ existiert nicht in diesem Wiki. Du kannst den Artikel erstellen (Anleitung).
Wenn dir die folgenden Suchergebnisse nicht weiterhelfen, wende dich bitte an die Suchhilfe.

*
Jesiden
Das Jesidentum (Jesidismus) ist eine ausschließlich bei ihnen verbreitete monotheistische Religion . Muttersprache der Jesiden ist das …
30 KB (4.005 Wörter) - 17:03, 9. Apr. 2011
*
Inkarnation
im Jesidentum in der Lehre der Ahl-e Haqq Siehe auch: Reinkarnation In der Informatik wird der Begriff Inkarnation verwendet für einen …
1 KB (121 Wörter) - 12:26, 10. Jun. 2010
*
Melek Taus
Dies ist verständlich, wenn man bedenkt, dass im Jesidentum kein Teufel existiert. Der Name darf nicht einmal ausgesprochen werden, da die …
3 KB (405 Wörter) - 07:04, 8. Apr. 2011
*
Teufel (Abschnitt Jesidentum)
Jesidentum : Im Jesiden tum existiert die Gestalt des Bösen nicht. Die jesidische Vorstellung ist, dass Gott allmächtig ist und neben Gott …
42 KB (5.477 Wörter) - 11:17, 7. Apr. 2011
*
Interreligiöse Ehe (Abschnitt Jesidentum)
Auch ein Übertritt zum Jesidentum ist für den nicht-jesidischen Ehepartner nicht möglich. Siehe auch: Exogamie , interkonfessionelle Ehe , …
6 KB (692 Wörter) - 11:13, 17. Dez. 2010
*
Flaggen der Kurden
Zu erwähnen ist auch, dass die Zahl 21 eine Glückszahl im Jesidentum ist. Geschichte: Datei:Flag of Iraq 1959-1963. svg | historical Flagge …
7 KB (833 Wörter) - 06:01, 2. Mär. 2011
*
Afrin
Noch vor wenigen Jahrhunderten bekannten sich mehr Kurden zum Jesidentum als heute. Dazu kommen wenige kurdische alevitische Dörfer. …
8 KB (1.084 Wörter) - 22:30, 6. Mär. 2011
*
Dschabal Sindschar
NAME | KARTE | KARTENBESCHREIBUNG | BILD Sinjar ISS011-E-10554. jpg | BILDBESCHREIBUNG Dschabal Sindschar aus dem Orbit Topographische …
35 KB (4.476 Wörter) - 07:42, 6. Apr. 2011

Zeige (vorherige 20 | nächste 20) (20 | 50 | 100 | 250 | 500)



Was also die Menschen damals in dieser monotheistischen Religion meinten, nämlich, daß Gott nicht allmächtig sein könnte, würde es eine andere Kraft neben ihm mit gleicher Macht geben. Dabei fällt auf, daß selbst die heutige Bibel an keiner Stelle von einem gleichmächtigen Wesen spricht, wie es Gott sei. Also kann auch hier der Teufel nicht synonym mit Gott und seiner Allmacht gesetzt werden!

Der Vatikan als Werkzeug menschlicher Verblendung?

[ Editiert von Administrator Michael Wargowski am 13.04.11 17:50 ]

[ Editiert von Administrator Michael Wargowski am 13.04.11 17:54 ]

#9 RE: Kinder des Lichtes! von Michael Wargowski 13.04.2011 19:26

avatar

Konrad? Haage? Wir sind also wieder beim Eingang dieses Threads:

Zitat
Dazu gibt es eigentlich nur eines zu sagen: Kinder des Lichts sind wir alle! Und zwar: OHNE AUSNAHME!



Insoweit also alle mehr oder weniger verblendet... Was bedeutet das dann für Macht und Herrschaft? Was bedeutet das dann für das Bündel Reisig, in dem eine Axt oder ein Bündel Pfeile, ergo eine Waffe, versteckt war, also im Faschismus der Nazismus?...

#10 RE: Kinder des Lichtes! von w_a_n 13.04.2011 21:04

avatar

Zitat
Gepostet von Michael Wargowski
...


Der Artikel „Jesidentum“ existiert nicht in diesem Wiki. Du kannst den Artikel erstellen (Anleitung).
Wenn dir die folgenden Suchergebnisse nicht weiterhelfen, wende dich bitte an die Suchhilfe.
...



Wiki - Jesidentum, aus google stichwort Jesidentum

Googlesuche

Irgendwie ist unter Linux eine andere Suchergebnisausgabe als unter Windows. Das ist mir frü0er schon aufgefallen, als ich noch mit Windows ins Netz ging.

Daß sich Lycos, Yahoo und google untereinander unterscheiden, ist mir eh klar.

[ Editiert von Administrator w_a_n am 13.04.11 21:09 ]

[ Editiert von Administrator Michael Wargowski am 13.04.11 23:41 ]

#11 RE: Kinder des Lichtes! von Mikusch 15.04.2011 02:17

Zitat
Zum Abschluß Teil 2 von Harald Lesch seinen Vortrag bez. was da geschah in den ersten drei Minuten: "Bis 15 Sekunden an den Urknall herann haben wir verdammt gut in den Griff"



Ich hatte den link schom im Chat gesetzt und stell´s hier auch nochmal rein. Denke es kann sinnvoll sein Herrn Lesch´s Mentalität beim schauen seiner Darbietungen zu berücksichtigen:

http://www.youtube.com/watch?v=0glC-ua-ax4


Zitat
Auf der Seite der Kryonschule sind gleich ganz oben zwei Engel zu sehen, oder?



Ja, vielleicht kann folgender Ausschnitt aus einem kryon-channeling das beantworten:

„Jeder hat immer mindestens zwei Führer oder Engel im Leben „dabei“, sobald er auf den Planeten kommt. Die Engel oder Führer warten auf unsere Anweisungen, sie achten IMMER unseren freien Willen. Wir sollten immer versuchen in die Einheit zu gehen.“

Da ein Engel mit goldenen und einer mit roten Flügeln abgebildet ist, erinnert mich das ein bisschen an´s Bild vom Engelchen und Teufelchen

Ich glaube ich habe mir so ziemlich alle auf youtube verfügbaren Videos von Sabine „Sangitar“ Wenig angeschaut. Ich denke dieses Video wäre eine zutreffende Zusammenfassung:
http://www.youtube.com/watch?v=iEWYGUV-pfY

Am Bedenklichsten finde ich dass man sich bei der Absolvierung der 48 Schritte blindvertrauend auf diese einlässt. Angebot und Nachfrage?

Interessant auch der Zusammenhang zwischen Kryonschule und Jesiden (Pfau, melek...). Micha, Du hast wirklich eine gute Spürnase. Über die Jesiden war mir bis jetzt nichts bekannt, das wenige was ich bis jetzt gelesen habe gibt mir aber zu verstehen dass es wohl markante Unterschiede zwischen der ursprünglichen und jetzigen Religion gegeben haben muss.

Zitat
Es flattert ja jedem öfter mal was ins Haus... Gefragt und ungefragt. Da kommt man dann auch ganz schnell zu solchen Äußerungen, wie: "Schon wieder so´n rechter Quatsch..." So einfach ist das aber nicht, berücksichtigen wir die uns inzwischen allen bekannt gewordenen, bekannt gemachten und bewußt gewordenen Fals-Flag-Unternehmeungen der Herrschenden und der Nachrichtendienste, die damit das leichtgläubige Rudel der Dummbeutel sowohl, als auch zu steuern gedenken, was ihnen ja auch immer wieder gelingt... Wer sagt denn, daß das nur in eine Richtung funktioniert und betrieben wird usw.?



...Alles Denkbare ist potenziell möglich. Micha, mich würde es näher interessieren was Dich zu diesem Gedanken veranlasst hat. Ich meine speziell im Zusammenhang mit wakenews, gibt es da etwas was Du konkret für bedenklich hältst?

Zitat
Der Vatikan als Werkzeug menschlicher Verblendung?



Jesus-Worte im Vergleich zur Vatikanpraxis, ich denke das lässt keine Frage offen.

Zitat

Insoweit also alle mehr oder weniger verblendet... Was bedeutet das dann für Macht und Herrschaft? Was bedeutet das dann für das Bündel Reisig, in dem eine Axt oder ein Bündel Pfeile, ergo eine Waffe, versteckt war, also im Faschismus der Nazismus?...



...Letztendlich liegt es doch immer am Menschen selbst.

"Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.“ (Abraham Lincoln)

#12 RE: Kinder des Lichtes! von Michael Wargowski 20.09.2012 12:57

avatar

Es ist nicht der Vatikan das Werkzeug der menschlichen Verblendung und auch nicht als Werkzeug der menschlichen Verblendung... Im Zusammenhang mit dem Jesidentum über die Kinder des Lichts und der eigenwilligen Namensgebung des lieben Klaus auf seinem Forum gesehen...: Luzifer... - oder so... Da ist dann wohl schon vom Namen her klar, wer oder was die Kinder des Lichts sind. Wer ist der Herrscher über diese Welt?

#13 RE: Kinder des Lichtes! von w_a_n 20.09.2012 13:13

avatar

Die Kinder des Lichts. *schnell wegrenn*

#14 RE: Kinder des Lichtes! von Michael Wargowski 20.09.2012 16:55

avatar

Nein, nicht die Kinder des Lichtes... Luzifer!

#15 RE: Kinder des Lichtes! von w_a_n 21.09.2012 11:04

avatar

... der gefallene Engel.

Klausens Nick kommt vielleicht von Lichtbringer, Erleuchter, Aufheller der dunklen Machenschaften der Eliten.

Mit dem Luzifer der Kirche will er sicher nichts gemein haben.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz