#1 RE: Vermummte greifen Polizeiwache in Berlin an von Michael Wargowski 11.04.2011 20:59

avatar

Zitat
Vermummte greifen Polizeiwache in Berlin an

Mehrere unbekannte Täter haben eine Berliner Polizeiwache mit Brandsätzen angegriffen. Nach Polizeiangaben warfen die vermummten Angreifer auch Steine gegen die Fassade und Fensterscheiben des Gebäudes. Der diensthabende Leiter der Wache wurde leicht verletzt. Er war aus einem Fenster in der Hochparterre gesprungen und hatte die Verfolgung der Täter aufgenommen.




Weiterlesen:
http://www.gmx.net/themen/nachrichten/pa...kiert#.A1000146


Aus den Kommentaren am Schluß des verlinkten Beitrages:

Zitat
so also als ich das gelesen habe fande ich es irgendwie lustig und auch irgendwo verdienen die drecks kinder das sie verbieten Scooter tuning. Aber sie kümmern sich weniger um das Volk sondern eher darum geld für denn staat einzutreiben. Wenn was z.b geklaut wird für 50 euro und eine Anzeige wird erstattet kümmern sie nicht nicht richtig darum sie kümmern sich lieber um einen Blitzer um die 50euro reinzuhohlen. Und auf Demos gehen sie sehr aggressive mit denn Friedlichen Demo Menschen. Meine Meinung deutschland wird immer härter weil sie sich um sowas nicht kümmern deswegen werden die Jungendlichen und Verbrecher immer härter da eh nicht wirklich eine strafe folgt die Bullen kümmern sich eher um Roller Tuning und Blitzer. 1. Scooter Tuning is not a crime 2. kümmert euch um Verbrecher die klauen und töten als um Tuning oder Blitzer mfg 16 Jähriger Bub

#2 RE: Vermummte greifen Polizeiwache in Berlin an von w_a_n 11.04.2011 21:26

avatar

Etwas holperig. Aber auf Punkt gebracht.

Mein erster Gedanke: Verdeckte Aktionen ähnlich wie in S21 oder Rostock, damit man eine Handhabe hat zu kriminalisieren.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz