#1 RE: Drogenverkauf auf Schulhöfen von Luziefer-bs1 21.02.2011 20:20

Drogenverkauf auf Schulhöfen von der Justiz geschützt ?

http://www.youtube.com/watch?v=QKGtIfnwEvY

38news | 21. Februar 2011 |

Ja so sieht das aus,den kleinen fängt man,den großen lässt man laufen und den kleinsten verabreicht man Drogen

#2 RE: Drogenverkauf auf Schulhöfen von Michael Wargowski 28.02.2011 14:12

avatar

Schöne Ergänzung zu meinen bisherigen Beiträgen. Jetzt können wir ja mal einige direkte Aufnahmen derjenigen mit einbringen, die an den Geschäften usw., wie auch immer, teilnehmen. I(ch habe da auch noch einiges an Material...

Na, ja... Das es in Afghanistan nicht um Drogen geht an erster Stelle, man uns nur das Gegenteil als Tatsache verkaufen will, das wissen wir inzwischen ja auch. Wahrhaben wollen es allerdings auch die so genannten und interessierten Bürger nicht wirklich. Staatskonform und -treue, Glauben an die Obrigkeit und Duckmäusertum zeigen sich immer wieder und das ist keine Krankheit oder Erscheinung. Das ist schlicht und ergreifend Verrat und vollkommene Feigheit. Sieht man dann genauer hin, ist es sogar wissentliche Unterstützung und Beteiligung derjenigen an solchen Geschäften und ihren Folgen in jeder Form.

Hihihi... Wen soll das wohl noch überzeugen? Machen wir weiter auf dieser Linie und machen alles öffentlich inclusive der Namen und Vorgehen.

#3 RE: Drogenverkauf auf Schulhöfen von w_a_n 28.02.2011 20:22

avatar

kann leider nichts dazu beitragen... Nehme keine Drogen - auch kein Tabak oder Alkohol.

Viel Erfolg.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz