#1 RE: Radio Utopie - Was, wenn der Staat Straftaten... von Michael Wargowski 30.11.2010 13:33

avatar

Zitat
Was, wenn der Staat Straftaten anklagt, an denen er selbst mitgewirkt hat?

Von petrapez | 29.November 2010

Perfide Methoden, sich unliebsamer Aktivisten des Vereins gegen Tierfabriken (VgT) zu entledigen, die sich gegen die grausame Massentierhaltung einsetzten – dickes Lob dagegen für die “kriminelle Organisation” vom österreichischen Gesundheitsminister

Robert Misik in dem Videobeitrag “Der Tierschützerprozess muss sofort eingestellt werden” im Standard vom 28.November 2010 über den Einsatz einer verdeckten, aber in der Gruppe der Aktivisten ausserordentlich aktiven Polizeibeamtin in Österreich.



Weiterlesen mit Filmbeitrag hier:
http://www.radio-utopie.de/2010/11/29/wa...mitgewirkt-hat/

Schade natürlich, wenn Tiere leiden müssen. Deshalb bleiben sie Tiere. Sie sind zu schützen, aber nicht höher zu bewerten, als der Mensch. Möge man genauso viel Elan aufwenden für die Menschenerechte, damit diese nicht nur den Herrschern zur Verfügung stehen, sondern allen...

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz