#1 RE: Goldreporter von Michael Wargowski 28.11.2010 01:07

avatar

Samstag, 27. November 2010, 13:53 Uhr

Zitat
Und es ist ziemlich offensichtlich, dass niemand von Ihnen irgendetwas gelernt hat. Sie selbst, Herr Van Rompuy, haben gesagt, der Euro habe uns Stabilität gebracht. In sollte Ihnen applaudieren, für Ihren Sinn für Humor. Aber ist das nicht schlichtweg Banker-Mentalität? Ihr Fanatismus kommt nun als Licht.

Sie sprachen darüber, dass es eine Lüge sei, zu glauben, ein Nationalstaat könne in der globalisierten Welt des 21. Jahrhunderts existieren. Nun, das ist vielleicht wahr im Fall von Belgien. Die haben seit sechs Monaten keine Regierung. Aber der Rest von uns, in jedem der Mitgliedsstaaten in dieser Union – und deswegen sehen wir die Angst in den Gesichtern – sagen immer mehr Menschen `Wir wollen diese Flagge nicht, wir wollen die Hymne nicht, wir wollen diese politische Gruppe nicht. Wir wollen, dass die ganze Sache dem Abfalleimer der Geschichte zugeführt wird.´



Zitat
“Ich kann nur hoffen, dass die Märkte den Euro zerstören, bevor Nationalismus und Gewalt es tun”. (Video)



... Deutschübersetzung anbei...

[ Editiert von Administrator Michael Wargowski am 28.11.10 1:11 ]

#2 RE: Goldreporter von Michael Wargowski 28.11.2010 01:17

avatar

Weltvermögensindex liegt bei 90 = 100 ist "Einem gehört alles":

http://politikprofiler.blogspot.com/2010...90-100-ist.html

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz