#1 RE: ARD von mike1973 23.10.2008 18:30

(... zu Hart aber Fair, Mittwoch, 22. Oktober 2008 21.45 Uhr)

Bei dieser Talkschow kommt mir regelmäßig die Galle hoch, da ich außer Geschwafel nichts Produktives abgewinnen kann. Aus diesem Grunde schaue ich sie mir auch nicht mehr an!

#2 RE: ARD von mike1973 26.10.2008 10:05

Zitat
Anne Will

Sendung am 26. Oktober um 21.45 Uhr
Krise ohne Ende - Jobs und Wohlstand in Gefahr

Das Thema disktutieren die Politiker Christian Wulff (CDU) und Katja Kipping (Die Linke), der bayerische DGB-Bezirksvorsitzende Fritz Schösser, der Präsident des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall Martin Kannegiesser und der Reeder Peter Krämer.


hier

Da haben sie der Katja ein schweres Geschütz aufgebaut!

M.E. haben sie die Absicht, Katja Kipping öffentlich vorzuführen.

#3 RE: ARD von Konrad Fitz 27.10.2008 14:03

avatar

Zitat

Gepostet von mike1973

http://programm.daserste.de/detail1.asp?...zahl=41&ziel=27

Ich habe das in der Vorschau gesehen: Diese Sendung scheint sehr interesant zu sein. Ich habe vor, mir das anzusehen.

Das Video zur Sendung......hier


Error 440 - Seite nicht gefunden!


Geschwür Leiharbeit

Zitat
Anne Will

Sendung am 26. Oktober um 21.45 Uhr
Krise ohne Ende - Jobs und Wohlstand in Gefahr

Das Thema disktutieren die Politiker Christian Wulff (CDU) und Katja Kipping (Die Linke), der bayerische DGB-Bezirksvorsitzende Fritz Schösser, der Präsident des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall Martin Kannegiesser und der Reeder Peter Krämer.


Anne Will - Sendung

Ich habe mir die Sendung angeschaut und war erschüttert, weil kaum jemand so darüber berichtet hat. Die Beschäftigten schweigen weil sie Repressalien ausgesetzt sind, wie auch die Dokumentation zeigte. Nur bin ich der Meinung, das Kapital wird weiter so machen, wenn sich das Volk unterdrücken läßt und nicht aufmuckt.
Nur wir alle können etwas ändern, wenn wir uns bewusst werden ohne dem geht es nicht mehr. Haben die Menschen verlernt zu demonstrieren, ihre Stärke zu zeigen?
Sind wir Menschen aus dem Osten auch so devot geworden? Wollten die Menschen nicht frei leben? Wo ist die Freiheit geblieben die sie sich ausgerechnet habe?
Arbeitslosigkeit, Leiharbeit, ist es das was die Menschen wollten.
Ein Herr Clement sagte, als ihm die Bilder gezeigt wurden: So habe er das nicht gewollt! Aber als SPDler unternimmt auch er nichts, damit er sein Unrecht verändert! Das nenne ich Unrechtsstaat!
Erdbeerernte, bei der Einstellung wurde alles vor der öffentlichen Kamera schön geredet und was die Menschen verdienen könnten. Was ist am Ende dabei herausgekommen, eine Lüge!
Als sich das Filmteam noch einmal anmeldete gab es sogar ein Toilette, wo vorher die Menschen auf den Acker gehen mussten. 11 Stunden in der prallen Sonne ohne Getränke!
Da maßt sich der Bauer auch noch an zu sagen: Es sind Helfer und da kann man nicht so viel verdienen, dass man davon leben kann!
Das nenne ich Ausbeutung pur und sie wird sich noch verschärfen!

Der verlogene Clement, mit einer Frechheit sagt er sowas in die Kamera, dabei ist er selbst im Aufsichtsrat einer Leiharbeitsfirma! Darüber hinaus sitzt er im Aufsichtsrat (Personalausschuss) des fünftgrößten deutschen Zeitarbeitsunternehmens Deutscher Industrie Service (DIS), nachdem er als Bundesminister noch den gesetzlichen Rahmen für Leiharbeit liberalisiert hatte (Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt).
mehr zu Clement hier

#4 RE: ARD von w_a_n 20.09.2010 21:26

avatar

Anne Will - Hartz4-Diskussion um die Regelsatzerhöhung geplant um unter 20 Euro - Merkel sprach gestern von sogar nur 10 - in Worten: ZEHN - Euro

Zitat
Sendung am 26.September um 21.45 Uhr:
Die "Hartz-Gesellschaft" – Ist Nehmen seliger denn Geben?


Am Sonntag will die Bundesregierung im Koalitionsausschuss über die neuen Änderungen bei "Hartz IV" beraten. Eine der spannendsten Fragen dabei: Wird es mehr oder weniger ALG II geben? Und wenn es mehr Geld geben sollte, sind die Probleme von Hartz IV-Empfängern dann gelöst und bedeuten sie vor allem bessere Chancen für die Kinder?
[mehr]


Die Hartz4-Gesellschaft - Sendung am 26.09.2010

[ Editiert von Administrator w_a_n am 26.09.10 11:22 ]

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen